News

„Digitale Schulbücher“ wird durch BILDUNGSLOGIN abgelöst

Die Lösung „Digitale Schulbücher“ können Sie noch bis zum Ende des Schuljahres 2016/2017 nutzen. Sie wird abgelöst durch die Branchenlösung BILDUNGSLOGIN, die Ihnen bereits jetzt unter www.bildungslogin.de zur Verfügung steht. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Umstieg von „Digitale Schulbücher“ auf BILDUNGSLOGIN.

Im Unterschied zu „Digitale Schulbücher“ eröffnet BILDUNGSLOGIN Zugang nicht nur zu digitalen Schulbüchern, sondern auch zu vielen anderen Medien, die die Verlage für die Nutzung über BILDUNGSLOGIN sukzessive bereitstellen.

Diese Änderung wird möglich, da BILDUNGSLOGIN die einzelnen Medien im Unterschied zu „Digitale Schulbücher“ nicht mehr alle innerhalb einer begrenzten Plattform bereitstellt, sondern Zugang zu Produkten bietet, die auf vielen unterschiedlichen Plattformen der Verlage liegen. BILDUNGLOGIN ist damit nicht nur offen für eine Vielzahl aktueller Medien, sondern auch für künftige technologische Neuentwicklungen in viele Richtungen.

LOS GEHT‘S

Wenn Sie bereits bei „Digitale Schulbücher“ registriert sind und Ihr Benutzerkonto vor April 2017 angelegt wurde, können Sie sich sofort mit Ihren Benutzerdaten von „Digitale Schulbücher“ auch auf www.bildungslogin.de einloggen. Nach April 2017 angelegte Benutzerkonten werden bis Ende Juli 2017 umgezogen.

Wenn Sie sich bei BILDUNGSLOGIN neu registrieren, benötigen Sie nur eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Danach können Sie die BILDUNGSLOGIN-App kostenlos herunterladen oder melden sich einfach online unter www.bildungslogin.de an.

SO NUTZEN SIE DIGITALE MEDIEN ÜBER BILDUNGSLOGIN

1. Codes vom Verlag holen

Codes für digitale Produkte erhalten Sie bei den beteiligten Verlagen: Die Bildungsmedienverlage bieten vielfältige digitale Produkte für den Unterricht, die Unterrichtsvorbereitung, das Lernen in der Schule und zu Hause an. Bei den Verlagen, die an BILDUNGSLOGIN teilnehmen, können Sie sich über Konditionen, Lizenzmodelle oder kostenlose Services informieren.

2. Codes aktivieren

Wenn Sie von einem Verlag einen Code für BILDUNGSLOGIN erhalten haben, loggen Sie sich einfach bei BILDUNGSLOGIN ein und aktivieren dort den Code. In Ihrem Medienregal erscheinen dann die Cover der zugehörigen Medien.

Oder: Medium aus dem Verlagssystem heraus hinzufügen

Einige der an BILDUNGSLOGIN beteiligten Verlage bieten Ihnen nach dem Freischalten einer Nutzungslizenz auf der Verlagswebsite an, den betreffenden Titel auch direkt in Ihr BILDUNGSLOGIN-Medienregal einzustellen. Auf diese Weise können Sie den Titel in Zukunft auch aus ihrem Medienregal heraus aufrufen, ohne den Code in BILDUNGSLOGIN selbst eingeben zu müssen. Ob diese Funktion verfügbar ist, erfahren sie bei den einzelnen beteiligten Verlagen.

IHRE VORTEILE

BILDUNGSLOGIN bietet Ihnen aus einer zentralen Anwendung heraus Zugang zu den Medien vieler verschiedener Verlage.

BILDUNGLOGIN ist damit nicht nur offen für eine Vielzahl aktueller Medien, sondern auch für künftige technologische Neuentwicklungen in viele Richtungen.

BILDUNGSLOGIN ist herstellerunabhängig und gibt Schüler/-innen und Lehrkräften weder ein bestimmtes Betriebssystem noch Endgerät vor.

BILDUNGSLOGIN erleichtert Ihnen die persönliche Nutzung von digitalen Medien und deren Einsatz im Unterricht.